Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider
Treuer Husar Treuer Husar Karten bestellen

Korps a la Suite

noimage

Chef des Korps à la Suite

Prof.Dr. Raphael Breidenbach

Telefon 0151 15743644 (m)

ChefKorpsàlaSuite(a)TreuerHusar.de

 
 
 

VizeChef des Korps à la Suite

Josef Schoop

 

VizeChefKorpsàlaSuite(a)TreuerHusar.de

 

Wie viele andere Kölner Karnevalsgesellschaften verfügt auch der Treue Husar über ein „Korps à la Suite". Die ursprüngliche Bedeutung von „à la suite" kommt aus dem Militärischen – wie so manch andere Bezeichnungen innerhalb einer Korpsgesellschaft. Früher bezeichnete der Begriff ehrenhafte Personen, die zum Tragen einer Uniform berechtigt waren, aber ansonsten keine dienstliche Stellung innerhalb eines Heeres bekleideten. Sinngemäß: Man gehörte einfach dazu.

Heute gehören die Mitglieder des „Korps à la Suite" des Treuen Husaren jedoch mehr als „nur dazu". Sie sind ein fester Bestandteil der Gesellschaft und können den zeitlichen Umfang ihres Engagements frei bestimmen – anders als beispielsweise ein Mitglied des Aktiven Korps.

Aus diesem Grund ist das Korps à la Suite bestens für Persönlichkeiten geeignet, die sich gerne an dem Vereinsleben beteiligen möchten, aber aufgrund von beruflichen oder persönlichen Umständen nicht immer die Zeit dafür finden. So zählen heute einige Selbständige, Freiberufler und leitende Angestellte zu den Mitgliedern dieses Korpsteils. Vergleichbar mit einem Senat nimmt das Korps à la Suite auch eine fördernde Rolle innerhalb der Gesellschaft ein – sowohl in materieller als auch ideeller Hinsicht. Letzteres beispielsweise durch Fachwissen und Kontakte.

Das bedeutet aber nicht, dass die Mitglieder des Korps à la Suite abgehobene Herren in schwarzen Anzügen sind – erst Recht nicht beim Treuen Husar. Es sind „Lück wie ich un Du", die wie alle anderen Vereinsmitglieder Spaß am Karneval haben. Als Mitglied im Korps à la Suite stehen einem alle Aktivitäten offen: Von der jährlichen Regimentsmesse auf Kölsch zum Auftakt der Session über den Herrenfrühschoppen und die Weihnachtsfeier des Korps a la Suite bis zu den Veranstaltungen in der Session selbst. Gemeinsam mit dem Senat veranstaltet das Korps à la Suite vor der jährlichen Prunk- u. Kostümsitzung im Gürzenich einen Sektempfang, zu dem die Mitglieder samt Begleitung eingeladen sind. Der Höhepunkt jeder Session ist die Teilnahme am Rosenmontagszug, die natürlich auch jedem Mitglied des Korps à la Suite offen steht. Auf einem jährlich wechselnden Motto-Wagen kann man das einzigartige Flair des Kölner Rosenmontagszuges miterleben und den gesamten Tag im Kreis des Korps durchleben.

Darüber hinaus finden im Jahresverlauf ausgewählte Veranstaltungen nur für die Mitglieder des Korps à la Suite statt. Personen, die sich für eine Aufnahme in diese Gemeinschaft interessieren, können sich an den Chef des Korps à la Suite, Raphael Breidenbach, oder den VizeChef des Korps à la Suite, Josef Schoop, wenden.

Kontakt: ChefKorpsàlaSuite(a)treuerhusar.de